Im Zuge der Energiewende muss die Bestandsleitung zwischen dem Umspannwerk Grafenrheinfeld und dem Punkt Rittershausen für die heutigen Anforderungen der Energiewende verstärkt werden. Dies wird durch die Auflage eines dritten Stromkreises entlang der bestehenden Leitung erfolgen.

Um die Auswirkungen des Vorhabens auf Natur und Landschaft vor Planungsbeginn bestimmen und bewerten zu können, werden zur Ermittlung und Erweiterung der Datengrundlage Kartierungen vor Ort entlang der Leitung durchgeführt. Diese starten im Laufe des Septembers 2020.

Lesen Sie hier das ausführliche PDF >>

Zusätzliche Informationen

BSP Logo ohne

Nächste Termine

Oktober 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.