Rund um den Muttertag ruft das Müttergenesungswerk (MGW) zur jährlichen Spendensammelaktion auf. Engagierte Menschen können die Sammlung unterstützen und für er-schöpfte, kurbedürftige Mütter Spenden sammeln. Vom 30. April. - 15. Mai 2022 findet die diesjährige Spendensammelaktion statt. Alle können mitmachen – offline und online.

Die Situation von Müttern hat sich seit der Corona-Pandemie dramatisch verschlechtert. Seit über zwei Jahren jonglieren sie Homeoffice, Homeschooling, Homebetreuung: Sie gleichen aus, wenn Schulen und Kitas schließen. Sie stecken zurück, auch im Job, um das Familienleben am Laufen zu halten. Ja, es sind noch immer die Mütter, die die Hauptlast der Sorgearbeit leisten. Die Wertschätzung und Anerkennung dieser Höchstleistung kommen dabei oft zu kurz.

Nach zwei Jahren Corona sind die Kräfte aufgebraucht. Viele Mütter sind völlig erschöpft und brauchen dringend Unterstützung. Das Müttergenesungswerk hilft! In den mehr als 70 vom Müttergenesungswerk anerkannten Kliniken können Mütter wieder Kraft tanken. Hier werden sie medizinisch, physiotherapeutisch und sozial-psychologisch behandelt und lernen, wieder auf sich zu achten. Sollten die Kosten für Fahrtkosten, Kurkleidung einmal zu hoch sein, unterstützt das MGW Mütter und ihre Kinder direkt mit finanziellen Zuschüssen. Vor der Kur informieren die rund 1.000 Beratungsstellen im MGW-Verbund kostenlos zu allen Fragen rund um die Kur. Nach der Kur unterstützen sie mit wohnortnahen Nachsorgeangeboten. Und das Müttergenesungswerk tut noch mehr: Es informiert, klärt auf, deckt Missstände auf und macht Druck auf Politik, um bessere Rahmenbedingungen zu erwirken.

Rund um den Muttertag kann diese wichtige Arbeit des Müttergenesungswerks unterstützt werden: Es geht nicht um Blumen und Pralinen. Es geht ums Kraftspenden – im Rahmen der jährlichen Spendensammlung vom 30. April bis 15. Mai 2022. Hierfür sucht das Müttergenesungswerk engagierte Kraftspender*innen, die sich an der Sammlung beteiligen, über das Müttergenesungswerk informieren und Spenden sammeln. Damit Mütter nachhaltig unterstützt werden können.

Unterstützen auch Sie die Spendensammlung – #kraftspenden für Mütter.
Unter www.muettergenesungswerk.de/sammlung erfahren Sie mehr über die Spendensammlung und können auch direkt an das Müttergenesungswerk online spenden.

Ihre Ansprechpartnerin im Müttergenesungswerk:
Petra Gerstkamp
Tel.: 030 33 00 29-12
Fax: 030 330029-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elly Heuss-Knapp-Stiftung, Deutsches Müttergenesungswerk
Bergstraße 63 | 10115 Berlin
Spendenkonto: IBAN: DE13 7002 0500 0008 8555 04

Die Elly Heuss-Knapp-Stiftung Deutsches Müttergenesungswerk (MGW) wurde 1950 von Elly Heuss-Knapp, der Frau des ersten Bundespräsidenten, gegründet. Ziel der gemeinnützigen Stiftung ist die Gesundheit von Müttern und inzwischen auch von Vätern und pflegenden Angehörigen. Unter dem Dach des MGW arbeiten fünf Wohlfahrtsverbände bzw. deren Fachverband/Arbeitsgemeinschaft (AWO, DRK, EVA, KAG, Parität) zusammen. Besonders zeichnet sich das MGW durch ganzheitlichen und gendersensiblen Kurmaßnahmen und das Konzept der Therapeutischen Kette im MGW-Verbund aus. Diese umfasst die kostenlose Beratung der Betroffenen bei über 1.000 Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände rund um die Kurmaßnahmen für Mütter und Mutter-Kind bzw. Väter und Vater-Kind sowie pflegende Angehörige, die Kurmaßnahme in den über 70 vom MGW anerkannten Kliniken und die Nachsorgeangebote vor Ort. Alle anerkannten Kliniken tragen das MGW-Qualitätssiegel. Die Stiftung steht unter der Schirmherrschaft der Frau des Bundespräsidenten, Elke Büdenbender. Das Müttergenesungswerk benötigt Spenden, z. B. zur Unterstützung bedürftiger Mütter und ihrer Kinder bei der Durchführung einer Kurmaßnahme, für Beratung und Nachsorgeangebote sowie für Informations- und Aufklärungsarbeit.

Spendenaufruf von Elke Büdenbender 

Zusätzliche Informationen

BSP Logo ohne

Nächste Termine

Oktober 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.