Containerstandorte:      
Westheimer Straße, Triebweg (Sportheim) und Jakobstalhalle (Altglas, Altkleider, Alte Schuhe: Container im Bauhof)

Ihr Ansprechpartner für Restmüll, Bioabfall, Altpapier, Entsorgungseinrichtungen und allgemeine Abfallberatung team orange. Am Güßgrabgen 9, 97209 Veitshöchheim, Tel. und Fax 0931/6156400

Restmüll / Biomüllabfuhr jeweils mittwochs im Wechsel - Bitte stellen Sie Ihre Abfallgefäße am Abfuhrtag ab 6.00 Uhr an der nächsten anfahrbaren Straße bereit.

Blaue Tonne - neu ab 2019 bitte mit dem Griff zur Straße bereitstellen!

Die Müllabfuhr stets im Blick

Unter folgendem Link können Sie sich die App von Team Orange herunterladen, mit der Sie immer auf dem aktuellen Stand der Termine sind:

https://www.team-orange.info/entsorgung/abfallkalender/team-orange-app/1566.Die-Muellabfuhr-stets-im-Blick.html

Siehe auch Abfallkalender des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg bzw. www.team-orange.info  Tel. & Fax 0931/6156400 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Termine und Informationen stehen im Team Orange / Kirsch + Sohn GmbH (Service-Holtine Papier 0800 / 6646932) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! An- und Abmeldungen der blauen Tonne erledigt das Team Orange; gelber Sack/gelbe Tonne: KNETTENBRECH +GURDULIC Franken GmbH & Co. KG conneKT 62, 97318 Kitzingen 0800-8005682 oder Tel. 09323/938700 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die gelben Säcke werden bei den zwei Bäckereien ausgegeben.

Auftraggeber: Reclay Systems GmbH, Austraße 34, 35745 Herbronn, Tel. 0221/5800980 www.reclay-group.com Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einführung der Gelben Tonne im Landkreis Würzburg - bitte stellen Sie die Tonne mit dem Griff zur Straße

Information TEAM ORANGE vom 01.09.2020

In Kürze startet die Verteilung der Gelben Tonnen im Landkreis Würzburg. Wir möchten Sie nachfolgend über die wesentlichen Eckpunkte zur künftigen Erfassung von Verkaufsverpackungen informieren:

A) Grundlegendes:

Die Entsorgung von Verkaufsverpackungen ist ein privatwirtschaftlich organisiertes und finanziertes System. Sämtliche Entsorgungsleistungen sind in den Verkaufspreisen aller Produkte bereits enthalten. Die Organisation der Entsorgung obliegt den sogenannten „Dualen Systemen“. Für den Landkreis Würzburg ist derzeit die „Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH“ (DSD) zuständig.
Mit der Leerung der Gelben Tonnen hat DSD die „Knettenbrech + Gurdulic Franken GmbH & Co. KG“ (Knettenbrech) beauftragt.
Die Abfallberatung und die Information der Öffentlichkeit obliegen dem öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (= team orange).
Die Entscheidung zur Einführung der Gelben Tonne wurde einvernehmlich zwischen DSD und team orange getroffen. Grundlage hierfür war ein entsprechender Beschluss des Verwaltungsrats des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg. In einer vorhergehenden Umfrage hatten sich 2/3 der Landkreisgemeinden für die Einführung der Gelben Tonne ausgesprochen. Die Gelbe Tonne bietet im Vergleich zu den Gelben Säcken insbesondere folgende Vorteile:
Höhere Stabilität
Keine Verwehungen von (aufgerissenen) Gelben Säcken mehr
Keine Nachbeschaffungen von Gelben Säcken mehr

B) Größe und Leerung

Jedes Grundstück wird mit einem 240- oder 1.100-Liter-Behälter ausgestattet. Bei objektiv vorhandenem Mehrbedarf können – ebenfalls kostenfrei – weitere Behälter angefordert werden. Die Behälter können auch gemeinschaftlich mit Nachbarn genutzt werden.
Die Behälter können ab sofort zur Leerung bereitgestellt werden. Ab 2021 erfolgt die Leerung im vierwöchentlichen Rhythmus, welcher sich in zahlreichen anderen Landkreisen als ausreichend erwiesen hat.

C) Befüllung

Die Gelbe Tonne soll und darf nur mit den Abfällen befüllt werden, die auch bislang zulässigerweise über den Gelben Sack zu entsorgen waren, d.h. Verkaufsverpackungen aus Kunst- und Verbundstoffen und aus Blech.


Fragen und Antworten rund um die Gelbe Tonne veröffentlichen wir auf unserer Homepage www.theilheim.de Aktuelles

 

ab 01.01.2020

Der Grüne Punkt-Duales System Deutschland GmbH, Halderstr. 27, 86150 Augsburg, Tel. 0821/50283-0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die team-orange-App kann kostenlos im AppStore (für Apple-Anwendungen), bei GooglePlay (für Android-Anwendungen) und im WindowsPhone App+Spiele Store heruntergeladen werden.

Daneben wurden alle Abfuhrdaten in diversen Dateiformaten generiert und können für eigene Kalender importiert werden. Der Download der Importdateien gelingt über http://www.team-orange.info/termine.html.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail an die Abfuhrtermine erinnern zu lassen. Bürgerinnen und Bürger, die diesen Service in Anspruch nehmen möchten, können sich unter http://www.team-orange.info/email-erinnerung.html direkt anmelden.

Hier der Link zu allen wichtigen Downloadmöglichkeiten des Team Orange: http://www.team-orange.info/kundencenter.html
www.tauschmarkt-mainfranken.de

Zum 01.01.2019 gelten im Landkreis Würzburg neue Abfallgelbühren. Die Abfallgebühren sind zum 15.02. eines Jahres beim Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg Abfallwirtschaft - team orange - fällig. Jeder Grundstückseigentümer hat in der zweiten Januarwoche per Post einen neuen Abfallgebührenbescheid erhalten.

KundenCenter in Veitshöchheim: Tel. & Fax 0931/6156400 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / www.team-orange.info
Öffnungszeiten: Mo. - Do. 8 - 16 Uhr, Fr. 08 - 12 Uhr

Problemmüll: 
   
Die mobilie Problemmüllsammlung kommt 3x zum Wertstoffhof Südliches Maintal, Mainparkring 1, Eibelstadt Termine:  Sa. 21.03.2020 Sa. 20.06.2020 Sa. 12.09.2020 (09.00 - 12.00 Uhr)

Bauschuttannahme:    


Öffnungszeiten der Bauschuttdeponie des Landkreises in "Sellenberg" Kirchheim:

Mo. 9.00 - 12.00 Uhr

Mi. 9.00 - 12.00 Uhr

Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Tel. 0 93 66/90 61 0

Erdaushub kann bei der Landkreisdeponie Kirchheim abgeliefert werden.

Bei Fragen zur Erdaushubbeseitigung wenden Sie sich bitte an das team orange in Veitschöhheim, Tel. 0931/3451000

Öffnungszeiten der Bauschuttdeponie des Landkreises in Uettingen:
Mi. 8.00 - 12.00 Uhr
Fr. 13.00 - 17.00 Uhr
Tel. 0 93 69/82 18



Grüngut:    
Grüngut auf Abruf von März bis April  und Oktober bis November - bitte schriftlich beim team orange beantragen

Grüngut bis 5 m³: Kompostwerk Würzburg, Kitzinger Str. 60, 97076 Würzburg,

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 16.30 Uhr Sa. 8.00 - 14.00 Uhr, im Januar und Februar samstags geschlossen. Abweichende Öffnungszeiten finden Sie unter www.wuerzburger-kompost.de

Kompostieranlagen:    
Reichenberg:
Mo. - Do.  9.00 - 16.00 Uhr / Fr. 09.00 - 18.00 Uhr / Sa. 9.00 - 14.00 Uhr (Hauptsaison)

Dez.-Febr. Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr (Nebensaison) Samstag geschlossen

Oberpleichfeld (0931/7092-0 Betreiber WKG www.wuerzburger-kompost.de):
Mo.  9.00 - 18.00 Uhr

Do. 10.00 - 18.00 Uhr
Fr. 10.00 - 18.00 Uhr
Sa. 8.00 - 14.00 Uhr

Kompostwerk Würzburg, Kitzinger Str. 60, Mo.-Fr. 08.00 -16.30 Uhr /

Sa. 8.00 - 14.00 Uhr Dez./Jan/Febr. Sa. geschlossen -

abweichende Öffnungszeiten finden Sie unter: www.wuerzburger-kompost.de

Weitere Infos zu Öffnungszeiten und Annahmekriterien ersehen Sie in Ihrer Abfall-Info, Frühjahr 2015 und

 

https://www.team-orange.info/entsorgung/oeffnungszeiten/447.Wertstoffhoefe.html

 


Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe
Unsere Bürgerinnen und Bürger sind berechtigt, alle Wertstoffhöfe des Kommunalunternehmen im Landkreis Würzburg (KU) zu nutzen. Weitere Wertstoffhöfe in der näheren Umgebung finden sich in  Eibelstadt und Rottendorf. Telefone gibt es in den Wertstoffsammelstellen nicht. Ansprechpartner ist der Betriebsleiter des KU, Herr Herbert, Tel. 0931/9007633.

Eibelstadt:

Mainparkring 1
(Mit Entsorgung von Elektro-Altgeräten)

Dienstag 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 09.00 bis 14.00 Uhr

Rottendorf:
Wöllried 3
(Mit Entsorgung von Elektro-
Altgeräten)

(keine Annahme von Grüngut mehr)

neue Öffnungszeiten ab 09. Juni 2020
Dienstag       09.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch       07.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag   09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag          09.00 bis 18.00 Uhr
Samstag       09.00 bis 14.00 Uhr

Folgende Wertstoffe können abgegeben werden

* Sperrgut (Abfall, der keinem Wertstoffbereich zuzuordnen ist und der nicht in die Restmülltonne passt)
* Altholz
* Metallschrott
* Papier, Kartonagen
* Altglas
* Fensterglas
* Bauschutt (bis max. 500 l)
* Grüngut  - nicht in Randersacker - (Gras und Heckenschnitt, Abfälle von Sträuchern und Kleingehölzen bis max. 2 Kubikmeter, Länge max. 2 Meter )
* Ölfilter
* Trockenbatterien, Monozellen
* Kühl- und Gefriergeräte
* Altreifen (keine LKW- oder Schlepperreifen)
* Pflanzliches Altfett/-öl
* Styropor
* Altschuhe
* Altkleider
* PU-Schaumdosen

Es gilt, dass Wertstoffe lediglich in "haushaltsüblichen Mengen" angeliefert werden dürfen. Für die Abgabe von Altreifen und Kühlgeräten ist eine Gebühr zu entrichten:

- Altreifen mit und ohne Felgen   3,50 €/Stück

Ab dem 24. März 2006 sind bundesweit alle Bürgerinnen und Bürger gesetzlich verpflichtet, ihre Elektro-Altgeräte bei kommunalen Sammelstellen abzugeben. Dazu haben wir im Landkreis Würzburg Annahmestellen eingerichtet. Es sind dies u.a. die Wertstoffsammelstellen in:

Höchberg:     Mi., 14 – 18 Uhr ,  Fr. 09 – 18 Uhr, Sa. 09 – 14 Uhr                         (vorübergehend geschlossen)

Grüngut-Annahme bis max. 5 cbm in Ochsenfurt und Kürnach.
Ochsenfurt:   Di. 08-12 Uhr, Mi. 7 - 12 Uhr, Do. 09 – 18 Uhr, Fr. 09 – 18 Uhr, Sa. 09 – 14 Uhr

Kürnach:     Di. 09 – 18 Uhr, Mi. 07 -  12 Uhr, Do. 09 – 18 Uhr, Fr. 09 – 18 Uhr, Sa. 09 – 14 Uhr

Als Besonderheit ist im Landkreis Würzburg die Abgabe von Haushaltsgroßgeräten wie z.B. Wasch- und Geschirrspülmaschinen, Wäschetrockner, Elektroherde, Mikrowellen, elektrische Kochplatten und Heizgeräte, Ölradiatoren, Ventilatoren, usw. auch weiterhin auf allen bestehenden 37 Wertstoffsammelstellen möglich.

Keine Annahme von Monitoren / Fernsehgeräten, Leuchtstofflampen und Kühlgeräten in Gelchsheim, Kist, Rimpar, Röttingen, Uettingen.


Die Abgabe sämtlicher Elektro-Altgeräte, also auch der Kühl- und Gefriergeräte, ist kostenlos.

Nach Terminabstimmung ist daneben die Abholung von Elektro-Altgeräten durch das team orange möglich: die Kosten hierfür betragen 10 €/ Gerät.

Fragen Sie bei Neukauf eines Gerätes beim Fachhandel nach einer kostenlose Rücknahme!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.