Bildungsprogramm Wald (BiWa) - Fortbildungsreihe für Waldbesitzerinnen und
Waldbesitzer aus dem Landkreis Kitzingen und dem Landkreis Würzburg

"Was muss ich, was darf ich in meinem Wald tun?", "Was erhält die
Qualität meines Waldes?", "Was kommt auf mein Waldstück zu - jetzt im Klimawandel?"
All dies sind Fragen, die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer bewegen.

Antworten gibt das neue Fortbildungsprogramm Wald (BiWa), das am 15.02.2023 startet
und für das man sich ab jetzt online anmelden kann unter
www.aelf-kw.bayern.de/forstwirtschaft/280389/
Anmeldeschluss für diesen kostenfreien Kurs ist der 08.02.2023.

Für die Landkreise Kitzingen und Würzburg lädt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und
Forsten Kitzingen-Würzburg interessierte Waldbesitzende an 6 Abenden – immer mittwochs
von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr - zu Fachvorträgen, die online angeboten werden.

Försterinnen und Förster des Amtes stellen darin wichtige Ansprechpartner vor, erläutern die
Grundlagen der Baumartenwahl, zeigen die Entwicklung eines Waldbestandes und die jeweils
sinnvollen Pflegemaßnahmen. Sie vermitteln weitere interessante Aspekte aus dem
Waldnaturschutz, den aktuellen Förderprogrammen oder zu Gefahren für Bäume und Wald.

Austausch und Fragen begleiten die Abendeinheiten, und werden bei den Praxistagen vertieft:
Am Samstag, den 04.03.2023 steht von 9 bis 12 Uhr das Thema Holzernte, Holzsortierung
und Holzverkauf im Wald auf dem Programm und am Samstag, den 25.03.2023 wird
von 9 bis 12 Uhr die praktische Wiederaufforstung und Waldpflege im Wald gezeigt.

Mit dieser Fortbildungsreihe wird den Teilnehmenden Erfahrungen und Fachwissen vermittelt,
um selbständig Entscheidungen für den Wald treffen zu können. Wertvoll und hilfreich
ist immer auch der Erfahrungsaustausch zwischen den Waldbesitzenden und Forstleuten in
der Region.

Zusätzliche Informationen

BSP Logo ohne

Nächste Termine

Januar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.